.

Glasurbrennproben beschriften

7. November 2020

Glasurbrennproben
Womit beschriften?

Beschriftung mit Oxydhaltiger Glasur

Glasurbrennproben mit eingefärbter Glasur beschriften

Basis Seidenmatte Glasur, die sich gut einfärben lässt:

34 nephelin syenite
12 Wollastonite
24 Kaolin
30 Silica

Gemalte Unterglasur:
· Kupferkarbonat (oben)
· Kobaltoxyd (mitte)
· rotes Eisenoxid (unten)

Beschriftung mit Stift

Van-Dyck-Braun von Farber-Castell

Bis Sk 7/8

Für weissen Scherben:

• Feuerfeste Farbstifte
• braune Farbstifte (z.B. Van-Dyck-Braun von Farber Castell) – Brauchbar da sie hohen Eisenoxidgehalt haben

Für roten Scherben

• Gips mit Mangan-, Eisen- und Kobaltoxid einfärben
• dünne Platten giessen – in Streifen schneiden
• mit Papier umkleben → wie Ölkreiden benutzen

Quelle:

Wolf Matthes
Keramische Glasuren
Ein Handbuch mit über 1100 Rezepten;
Mit Erläuterungen und Formeln

Image
Grün-graphit | 21 G 05 11 A & Kupferoxid
Ascheglasur. Kupferoxid ergibt grün-graphit.
Image
Grau-Violettlich | 21 G 05 11 A & Eisen-Chromid
Ascheglasur. Eisen-Chromid ergibt violettlitlich.
Image
Grau-Bläulich | 21 G 05 11 A & Chromoxid
Ascheglasur. Chromoxid ergibt bläulich.

    Leave a comment